DSP 2018 ist Azul

Allgemeine Themen über die Experten gerne und viel Sprechen. Wann ist die nächste Messe, sie Euros wirklich seelenlos oder verderben Wargames des Charakter?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Attila
Supertroll
Beiträge: 136
Registriert: 5. Jul 2018, 13:28
Wohnort: Elsdorf
Kontaktdaten:

DSP 2018 ist Azul

#1 Beitrag von Attila » 17. Sep 2018, 10:49

Hi,

Wenig überraschend war der Pfefferkuchel auch dieses Jahr wieder klar wegweisend für das DSP.

——————
Gewinner des Hauptpreises und Träger des Deutschen SpielePreises 2018 ist das Spiel
​AZUL von Michael Kiesling (Next Move / Vertrieb Pegasus Spiele)

Auf den weiteren Plätzen der Top-Ten-Liste des Deutschen SpielePreises folgen die in gleicher Weise hervorragenden Titel wichtiger deutscher und ausländischer Spieleautoren und Verlage:

2. GAIA PROJECT von Helge Ostertag und Jens Drögemüller (Feuerland Spiele)
3. RAJAS OF THE GANGES von Inka und Markus Brand (HUCH!)
4. CLANS OF CALEDONIA von Juma Al-JouJou (Karma Games)
5. HEAVEN & ALE von Michael Kiesling und Andreas Schmidt (eggertspiele + Pegasus Spiele)
6. PANDEMIC LEGACY SEASON 2 von Matt Leacock und Rob Daviau
(Z-Man Games / Vertrieb Asmodée)
7. KLONG! von Paul Dennen (Schwerkraft-Verlag)
8. DIE QUACKSALBER VON QUEDLINBURG von Wolfgang Warsch (Schmidt Spiele)
9. THE MIND von Wolfgang Warsch (Nürnberger-Spielkarten-Verlag)
10. ALTIPLANO von Reiner Stockhausen (dlp games)
—————
(Quelle: https://www.spiel-messe.com/de/deutsche ... istraeger/)

Azul hat ja mit grossem Vorsprung den Pefferkuche bekommen - von daher alles andere als eine Überraschung.
Gaia und Clans in so fern eine Überraschung das sie so eine hohe Verbreitung gefunden haben. Klasse!

Wie The Mind dort hin kommt ist mir noch schleierhaft. Das ist ja lustig, keine Frage - aber auf Dauer? - So recht passt es nicht zum Rest. :-)

Was meint ihr?

Atti

Benutzeravatar
ode
Jungexperte
Beiträge: 79
Registriert: 4. Jul 2018, 21:31

Re: DSP 2018 ist Azul

#2 Beitrag von ode » 17. Sep 2018, 13:15

Schöne Sache für Michael Kiesling!

Aber für mich persönlich hat das erst wieder Bedeutung, wenn ich selber mal unter die Top 10 kommen sollte... :roll:

Benutzeravatar
Attila
Supertroll
Beiträge: 136
Registriert: 5. Jul 2018, 13:28
Wohnort: Elsdorf
Kontaktdaten:

Re: DSP 2018 ist Azul

#3 Beitrag von Attila » 17. Sep 2018, 14:26

Hi,

Auch wenn es keine „Bedeutung“ hat, so kann man sich dafür sehr wohl interessieren.
Ob Leverkusen gewinnt oder nicht hat für mich als gebürtiger Leverkusener auch keine Bedeutung. Interessiert mich aber trotzdem.

Atti

Benutzeravatar
ode
Jungexperte
Beiträge: 79
Registriert: 4. Jul 2018, 21:31

Re: DSP 2018 ist Azul

#4 Beitrag von ode » 17. Sep 2018, 14:54

Ja, da hast du nicht unrecht. Ich hab ja auch abgestimmt, insofern geht es nicht spurlos an mir vorbei. Wer es denn tatsächlich wird, ist mir aber tatsächlich recht egal.

Ich finde Michael Kiesling sehr symphatisch, die Spiele von ihm sind gut. Verdienter Sieger. Freue mich, dass Haven&Ale auch oben mit dabei ist.

Zu den Platzierten hab ich ein paar eindeutigere Meinnungen. Aber die will ich öffentlich nicht breit treten.

Antworten